EUR/JPY Devisenhandel

Der Euro und der japanische Yen sind die am zweit- und dritthäufigsten gehandelten Währungen der Welt. Und jetzt können Sie auch EUR/JPY mit FXOpen EU handeln.
Ein Devisenhandelskonto eröffnen

EUR/JPY-Live-Charts

Unsere EUR/JPY-Live-Charts sind eine wichtige Informationsquelle für Händler, die immer auf dem Laufenden sein wollen. FXOpen-Mitglieder können die neuesten EUR/JPY-Devisenkurse sowie die historischen Trends einsehen, die Sie auf den neuesten Stand bringen. Wenn Sie sich für den Handel mit EUR/JPY entscheiden, können Sie auf unsere Live-Charts über unseren Desktop-Client oder die Smartphone-App zugreifen - so können Sie unterwegs kaufen oder verkaufen.

Nur indikative Preise

Was ist der EUR/JPY-Handel?

Das Währungspaar Euro/Japanischer Yen vereint zwei der meistgehandelten Währungen der Welt. Auf der Grundlage der Tagesdurchschnittswerte für 2019 hat die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich festgestellt, dass lediglich der US-Dollar bei Devisenanlegern noch beliebter ist. Bei einem derart hohen Aktivitätsniveau kann der EUR/JPY-Handel die Liquidität versprechen, die neuen und erfahrenen Händlern echte Chancen eröffnet.

Der japanische Yen (JPY) hat den Ruf, eine Währung mit niedrigen Erträgen zu sein. Aus diesem Grund kann er als Carry-Trade-Investition verwendet werden, die es Händlern ermöglicht, billige Kredite aufzunehmen, um höher rentierende Währungen wie den Euro (EUR) zu kaufen. EUR/JPY kann auch relativ volatil sein, wenn es zu Instabilitäten in der japanischen oder der Eurozone-Wirtschaft kommt. Ist dies die richtige Handelsoption für Sie?

So können Sie EUR/JPY mit FXOpen EU handeln

CFDs bieten eine bequeme Möglichkeit, EUR/JPY mit FXOpen EU zu handeln. Der angezeigte EUR/JPY-Kurs bezieht sich auf die Menge an JPY, die benötigt wird, um einen EUR zu kaufen. Sie können dann entscheiden, ob Sie mit dem Wert long oder short gehen, je nachdem, in welche Richtung sich der EUR Ihrer Meinung nach bewegen wird. Da es sich um ein Cross-Pair handelt, sollten Sie die Entwicklung der Kurse von EUR/USD und USD/JPY beobachten, bevor Sie sich entscheiden.

Die EUR/JPY-Live-Devisenkurse reagieren besonders empfindlich auf die japanischen Deflationszahlen. Aus diesem Grund können die Ankündigungen der Bank of Japan ein entscheidender Faktor beim Handel sein. Das Gleiche gilt auch für die der Europäischen Zentralbank. Zwei weitere nützliche Indikatoren für den Handel mit EUR/JPY sind die Entwicklung der weltweiten Aktienmärkte und die Veröffentlichung des Tankan-Berichts, eines wichtigen Barometers für das Vertrauen von Unternehmen.

Die besten Zeitpunkte für den Handel mit EUR/JPY

FXOpen EU bietet Ihnen die Möglichkeit, EUR/JPY zu dem Zeitpunkt zu handeln, der Ihnen am besten passt, und dabei die hochgradig anpassbaren Plattformen MT4, und MT5 zu nutzen. Um am Markt zu traden, wenn er am liquidesten ist, sollten Sie jedoch wissen, wann der EUR/JPY-Handel am aktivsten ist. In der Regel reicht der Zeitraum von 7 Uhr morgens bis 16 Uhr nachmittags (GMT) – dies sind Zeiten, in denen sich die Öffnungszeiten in London mit dem Tokioter Börsenschluss und der New Yorker Eröffnung überschneiden.

Bei FXOpen EU ist es wichtig zu wissen, dass es immer Ihre Entscheidung ist. Wenn Sie mit dem EUR/JPY-Währungshandel beginnen melden, melden Sie sich noch heute bei uns an - eröffnen Sie Ihr kostenloses Konto und bringen Sie Ihr Geld weiter.

Ein Devisenhandelskonto eröffnen
CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. 77% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work, and whether you can afford to take the high risk of losing your money.