ECN-Handel

Eröffnen Sie ein ECN-Handelskonto bei FXOpen EU und greifen Sie auf Forex-, Indizes-, Aktien-, Rohstoff- und Kryptowährungsmärkte zu.
Eröffnen Sie ein ECN-Handelskonto
bei FXOpen EU

FXOpen EU: ECN-Handel für Experten

Ein Handelssystem mit elektronischem Kommunikationsnetz (ECN) verwendet die Marktausführung und ermöglicht es Ihnen, mit dem Rohpreis der Banken und Liquiditätsanbieter zu handeln, während eine kleine Provision berechnet wird. Ein ECN-Handelskonto von FXOpen EU ist eine beliebte Option, da es sich ideal für die Ausführung von Trades mit hohem Volumen eignet, während Sie damit auch auf eine breite Palette von Instrumenten zugreifen können.

Vorteile des ECN-Handels mit FXOpen EU

Eine Plattform mit mehreren Instrumenten und Märkten

Mit uns als Ihrem ECN-Broker können Sie eine Plattform für den Rohstoffhandel (nur Metalle und Energie) sowie Indizes, Aktien, Devisen und Kryptowährungs-CFDs nutzen.

Sie handeln mit einem regulierten Broker

FXOpen EU wird von Europas CySEC reguliert, wobei alle Kundengelder auf einem getrennten Bankkonto gehalten werden.

Hochgradig individuell anpassbar

Unser ECN-System kann an Ihren Handelsstil und Ihre Strategien angepasst werden, sodass Sie die vollständige Kontrolle haben.

Zugang zum automatisierten Handel

Sie haben die Wahl, vorgefertigte Skripte und Expertenberater herunterzuladen und zu verwenden oder einen benutzerdefinierten Indikator oder ein Skript basierend auf Ihrer Handelsstrategie zu erstellen.

Einfacher Zugriff – jederzeit und überall

Auf unser ECN-Handelssystem kann über die Desktop-, webbasierte oder mobile Version der MT4-Handelsplattform zugegriffen werden. Die webbasierte Version ist besonders nützlich für Apple Mac-Benutzer, bei denen ein direkter Download nicht verfügbar ist.

Zugriff auf eine breite Palette von Analysen

Über 50 integrierte Indikatoren und grafische Tools für die technische Analyse, das Kursverlaufszentrum, den Strategietester und Nachrichten, die alle dazu dienen, Ihr Trading-Wissen zu erweitern.

Was ist ein ECN-Handelskonto?

Auf einer ECN-Handelsplattform werden Aufträge vom Broker abgeglichen und ausgeführt, während dem Händler eine kleine Provision für diesen Service berechnet wird. Diese Provision bedeutet, dass keine Prämie auf den Roh-Spread erhoben wird. Wenn Sie das ECN-Handelssystem von FXOpen EU verwenden, können Sie sicher sein, dass es keinen Dealing Desk gibt und dass Ihr Trade immer zum bestmöglichen Preis ausgeführt wird. Ein ECN-Handelskonto kann auch viel Flexibilität bieten, da Sie mit einer Reihe von Instrumenten handeln können, ohne mehrere Konten einrichten zu müssen. Dies ist einer der Gründe, warum FXOpen EU als einer der besten ECN-Forex-Broker der Welt gilt.

Auf welche Instrumente können Sie über den ECN-Handel zugreifen?

Durch die Eröffnung eines ECN-Handelskontos bei FXOpen EU können Sie CFDs handeln in:
Fremdwährungen
die Umrechnung einer Währung in eine andere
Rohstoffe
der Austausch von Vermögenswerten – Metallen und Energie – basierend auf dem Preis eines physischen Produkts wie Gold oder Öl
Aktien
Aktien von börsennotierten Unternehmen kaufen und verkaufen
Indizes
der Handel mit einer Gruppe von Aktien innerhalb eines bestimmten Sektors oder einer bestimmten Nische
Kryptowährungen
wo Sie die zugrunde liegenden Coins kaufen und verkaufen oder über deren Preisbewegungen über den CFD-Handel spekulieren

Die Risiken und Chancen des ECN-Handels

Wenn Sie über Ihr ECN-Handelssystem auf eines der oben genannten Instrumente zugreifen, ist es wichtig, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen. Als ECN-Kontomakler führen wir Ihren Handel immer zum besten verfügbaren Preis aus, aber dieses Versprechen garantiert Ihnen keinen Gewinn.

Ein ECN-Handelskonto ist kostengünstig und einfach zu bedienen – insbesondere wenn es um den Handel mit großen Volumina geht – aber die Märkte selbst sind weniger vorhersehbar. Änderungen von Angebot und Nachfrage, geopolitische Probleme und sogar ungewöhnliche Wetterbedingungen können sich alle auswirken, daher müssen Händler sicherstellen, dass sie ihre Recherchen durchgeführt und alle bestimmenden Faktoren abgewogen haben, bevor sie ihre ECN-Handelsreise beginnen.

ECN-Handel mit FXOpen EU

Wenn Sie sich für FXOpen EU entscheiden, entscheiden Sie sich für einen Top-ECN-Forex-Broker mit Spezialitäten, die auch Indizes, Aktien, Rohstoffe und Kryptowährung umfassen.

Sie benötigen eine Mindesteinzahlung von 300 €, 300 $ oder 300 £. Wir sind vollständig von CySEC reguliert, was bedeutet, dass Sie sich ganz beruhigt für ein ECN-Handelskonto anmelden können.

Alles, was Sie tun müssen, ist unser einfaches Registrierungsformular auszufüllen und Ihre Identität zu überprüfen, bevor Sie mit dem Handel beginnen können. Kontaktieren Sie uns noch heute oder eröffnen Sie ein Konto und genießen Sie die Vorteile unserer ECN-Handelsplattform.

Was ist ein ECN-Kontomakler?

ECN-Kontomakler wie FXOpen EU arbeiten nach einem No-Dealing-Desk-Modell. Das bedeutet, dass der Broker die Order eines Händlers je nach Art der Order entweder mit einem Käufer oder Verkäufer abgleicht. ECN-Kontomakler verdienen ihr Geld, indem sie eine Provision für alle ausgeführten Geschäfte erheben, und haben daher keinen Interessenkonflikt mit ihren Kunden. Über ECN-Broker können Händler in der Regel Geschäfte mit mehr als einem Instrument ausführen – wie zum Beispiel Devisen, Indizes und Rohstoffe. Dies bedeutet, dass Kunden nicht mehrere ECN-Handelskonten eröffnen müssen, um auf diese Märkte zuzugreifen.

Was ist der Unterschied zwischen ECN- und STP-Handelskonten?

Straight-Through Processing (STP)-Konten unterscheiden sich von ECN-Konten darin, dass bei der Ausführung eines Handels keine separate Provision zu zahlen ist. Stattdessen ist diese Provision bereits im Spread enthalten. STP-Handelskonten sind vielleicht eher für Anfänger geeignet, die ihre Preisinformationen einfach halten möchten. Erfahren Sie mehr über STP- und ECN-Handelskonten.

Wie definiert man Erfolg im ECN-Handel?

Wenn Sie Ihre ECN-Trading-Reise beginnen, ist es wichtig, klar definierte Ziele zu haben. Die Erfolgsvorstellung eines Traders wird ganz anders aussehen als die eines anderen, aber der Schlüssel liegt darin, Ihre Entscheidungen mit Überzeugung zu treffen, gestützt auf die von Ihnen durchgeführten gründlichen Recherchen und Analysen.

Bevor Sie Ihr ECN-Handelskonto eröffnen, legen Sie Ihre Ziele fest und wie Sie diese erreichen werden, und achten Sie darauf, Ihre Erwartungen zu erfüllen. Es gibt keine Garantien, mit dem ECN-Handel einen Gewinn zu erzielen, also stellen Sie sicher, dass Sie eine Strategie haben, falls Sie Verluste machen. Als ECN-Kontomakler stimmen unsere Interessen mit Ihren überein und wir möchten, dass Sie Erfolg haben, wie auch immer Sie ihn definieren.

Die überwiegende Mehrheit der Privatanlegerkonten verliert beim Handel mit CFDs Geld. Bedenken Sie bitte, ob Sie alle Risiken, die mit dem Handel von CFDs verbunden sind, verstanden haben und überlegen Sie, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko eines Verlustes Ihres Geldes einzugehen.

Eröffnen Sie ein ECN-Handelskonto
bei FXOpen EU
CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. 77% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work, and whether you can afford to take the high risk of losing your money.